Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zum Migrationspotential von Nanomaterialien aus Kunststoff-Lebensmittelverpackungen 
Übersetzter Titel:
Investigations on the migration potential of nanomaterials from plastic food packaging 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.); Engel, Karl-Heinz (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BRA Brauwesen; LEB Lebensmitteltechnologie 
TU-Systematik:
LEB 150d 
Kurzfassung:
Nanomaterialien haben das Potential Kunststoff-Lebensmittelverpackungen zu optimieren. Einer Verwendung nanoskaliger Additive stehen jedoch Bedenken aufgrund ihrer weitestgehend unbekannten Toxizität gegenüber. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein analytisches Verfahren zum spezifischen Nachweis nanoskaliger Substanzen in Lebensmittelsimulantien und somit zur Erfassung der Exposition des Verbrauchers gegenüber solchen Materialien entwickelt. Es zeigte sich, dass in eine Polymermatrix eingearbeitete...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Nanomaterials have the potential to optimize plastic food packaging. The use of nanoscale additives is, however, contrasted by their largely unknown toxicity. Within this study an analytical method for the specific detection of nanoscale substances in food simulants and for measuring the exposure of the consumer to such materials was developed. It was found that nanomaterials that are incorporated into a polymer matrix are largely immobilized and therefore do not migrate out of the packaging int...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.09.2017 
Dateigröße:
6202986 bytes 
Seiten:
201 
Letzte Änderung:
27.09.2017