Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The potential of ecosystem-based adaptation: Integration into urban planning and effectiveness for heat and flood mitigation 
Übersetzter Titel:
Das Potential ökosystem-basierter Klimaanpassung: Integration in die Stadtplanung und Wirksamkeit zur Hitze- und Starkregenregulation 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Pauleit, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Pauleit, Stephan (Prof. Dr.); Wamsler, Christine (Prof. Dr.); Lang, Werner (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; RPL Raumplanung, Raumordnung 
Stichworte:
ecosystem-based adaptation, urban green infrastructure, climate change, urban planning, micro-scale modelling 
TU-Systematik:
BIO 780d 
Kurzfassung:
Ecosystem-based approaches have gained increasing attention for urban climate adaptation. This thesis assesses their current state of integration and their effectiveness for regulating extreme events. In municipal adaptation strategies of German cities references to the components of ecosystem-based approaches could be identified. Scenario modelling further revealed the contribution of different types of green infrastructure to heat and runoff mitigation, but showed varying potentials. Finally,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ökosystem-basierte Ansätze für städtische Klimaanpassung erfahren derzeit viel Aufmerksamkeit. Diese Dissertation untersucht ihre aktuelle Anwendung und ihre Wirksamkeit zur Regulation von Hitze- und Starkregenereignissen. In Klimaanpassungsstrategien deutscher Städte wurden Referenzen zu diesen Ansätzen identifiziert. Durch Szenariomodellierung wurde weiterhin der Beitrag verschiedener Begrünungsarten zu Hitze- und Starkregenregulation quantifiziert, welcher unterschiedliche Potentiale bietet....    »
 
Mündliche Prüfung:
22.12.2017 
Dateigröße:
17094516 bytes 
Seiten:
140 
Letzte Änderung:
22.01.2018