Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Enhancing Projective Spatial Augmented Reality in Industry 
Originaluntertitel:
A Model Based Approach for Registration and Calibration 
Übersetzter Titel:
Verbesserungen zur projektiven Spatial Augmented Reality in der Industrie 
Übersetzter Untertitel:
Ein modellbasierter Ansatz zur Registrierung und Kalibrierung 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Klinker, Gudrun J. (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Klinker, Gudrun J. (Prof., Ph.D.); Welch, Gregory F. (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
TU-Systematik:
DAT 758d 
Kurzfassung:
Projective Spatial Augmented Reality (P-SAR) techniques use a projector-camera system to augment the physical environment with virtual information. In an industrial context, this technology can assist humans to increase productivity of processes in prototyping, manufacturing, quality assurance (QA), and service. This thesis describes methods for interactively tracking complex-shaped physical objects and for the semi-automatic calibration of a projector-camera system in a P-SAR scenario. 
Übersetzte Kurzfassung:
In der projektiven Spatial Augmented Reality (P-SAR) kommen Projektor-Kamera-Systeme zum Einsatz, um reale Objekte mit virtuellen Informationen anzureichern. Diese Technologie kann die Produktivität von industriellen Prozessen im Prototypenbau, in der Fertigungstechnik, Qualitätssicherung und Wartung steigern. In dieser Dissertation werden Verfahren zur interaktiven Verfolgung komplex gestalteter Objekte und zur halbautomatischen Kalibrierung eines Projektor-Kamera Systems in einem P-SAR Szenar...    »
 
Serie / Reihe:
Informatik 
ISBN:
978-3-8439-2798-7 
Mündliche Prüfung:
27.06.2016 
Letzte Änderung:
11.10.2016