Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Unsupported transition metal sulfides for hydrotreating of conventional and renewable feedstock 
Übersetzter Titel:
Ungeträgerte Übergangsmetallsulfide für das Hydrotreating konventioneller und erneuerbarer Einsatzstoffe 
Jahr:
2020 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.); Köhler, Klaus (Prof. Dr.); Prins, Roel (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
TU-Systematik:
CHE 167d; CIT 325d 
Kurzfassung:
Mixed sulfides based on Mo and Ni consist typically of MoS2, NiMoS, and NiSx phases. The latter are detrimental to catalytic activity because of intrinsically low activity of NiSx, leading to quasi-inert catalyst mass, blocking active sites. For reductive desulfurization, the post-synthetic removal of NiSx enhances hydrogenation rates of the mixed sulfide phase and highlights correlations between active site concentration and activity. For fatty acid deoxygenation, all phases show comparable int...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mischsulfide auf Basis von Mo und Ni bestehen typischerweise aus MoS2-, NiMoS- und NiSx-Phasen. Letztere sind aufgrund der an sich geringen Aktivität von NiSx für die katalytische Aktivität schädlich, da sie ein quasi-inerter Festkörper sind, der aktive Zentren blockiert. Für die reduktive Entschwefelung erhöht die post-synthetische Entfernung von NiSx die Hydrierraten an NiMoS und zeigt Zusammenhänge zwischen Struktur und Aktivität auf. Die Deoxygenierung von Fettsäuren verläuft an allen Kataly...    »
 
Mündliche Prüfung:
07.09.2020 
Dateigröße:
8815775 bytes 
Seiten:
246 
Letzte Änderung:
27.10.2020