User: Guest  Login
Original title:
Bionik als systematische Methodik für Produktentwicklung und Innovation 
Translated title:
Biomimetics as systematic methodology for product development and innovation 
Year:
2020 
Document type:
Dissertation 
Institution:
TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit 
Advisor:
Zollfrank, Cordt (Prof. Dr.) 
Referee:
Zollfrank, Cordt (Prof. Dr.); Speck, Thomas (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
BIO Biowissenschaften; WER Werkstoffwissenschaften 
Keywords:
Bionik, Innovation, Produktentwicklung, Biologisch-inspirierte Innovation 
Translated keywords:
Biomimetics, innovation, product development, biologically-inspired innovation 
TUM classification:
WER 665d 
Abstract:
Das Lösen von technischen oder praktischen Problemen stellt in allen Bereichen der Gesellschaft eine Herausforderung dar. Die Bionik kann ein Weg der Problemlösung sein, indem Wissen aus der Biologie abstrahiert und auf das Problem übertragen wird. Die Arbeit präsentiert eine praxisorientierte Vorgehensweise der Bionik, die durch Werkzeuge unterstützt wird. Damit dient sie als Basis für den Einsatz der Bionik in der Praxis sowie für die Weiterentwicklung der Bionik als reproduzierbare Methodik. 
Translated abstract:
Solving technical and practical problems is a challenge in all areas of society. Biomimetics can be a problem solving strategy by abstracting and transferring knowledge from biology to the problem. The dissertation presents a process description of biomimetics which is facilitated by tools. The work serves as a foundation for implementing biomimetics in Practice and to transform biomimetics into a repeatable methodology. 
Oral examination:
22.01.2020 
File size:
7258072 bytes 
Pages:
115 
Last change:
18.02.2020