Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verwertung von Prozessbieren in der Brauerei 
Übersetzter Titel:
Recycling of waste beers in the brewery 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Back, Werner (Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. habil.) 
Gutachter:
Meyer-Pittroff, Roland (Prof. Dr.-Ing.); Wackerbauer, Karl (Prof. Dr.-Ing.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BRA Brauwesen 
Stichworte:
Prozessbiere; Hefebierrückgewinnung; Geschmackstabilität; Schaumstabilität; Wirtschaftlichkeit 
Übersetzte Stichworte:
waste beers; yeast beer recycling; flavour stability; foam stability; economics 
Schlagworte (SWD):
Brauerei; Bier; Recycling; Wirtschaftlichkeit; Bierherstellung; Prozessökonomie 
TU-Systematik:
BRA 805d; BRA 380d; BRA 330d 
Kurzfassung:
Die betriebsinterne Verwertung von Prozessbieren (PB) zur Minimierung des Bierschwandes stellt den Kern der Arbeit dar. Als mengenmäßig bedeutsamste PB haben sich Hefebiere (HB), Vor-, Zwischen- und Nachläufe (VZNL) aus der Filtration, Biere aus unterfüllten bzw. falsch etikettierten Flaschen aus der Abfüllung sowie Rückbiere herausgestellt. Verschiedene Indikatoren in Hefezellen und im HB wurden zur Kontrolle von Hefebierrückgewinnungsanlagen ermittelt. Um eine hohe Qualität der wiedergewinnbar...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The quintessence of this work was to describe internal possibilities for recycling of waste beers in order to minimize beer losses in the brewery. Quantitatively, yeast beers, pre and post runs from filtration, beers from underfilled or mislabelled bottles from filler and return beers are the most significant types of waste beers within a brewery. To evaluate recovery systems for yeast beers, various indicators for yeast cells and for yeast beers were developed. Yeast suspensions have to be proc...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
04.10.2006 
Dateigröße:
2430620 bytes 
Seiten:
282 
Letzte Änderung:
21.11.2017