Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
A Model-Based Framework for System-Wide Plug-and-Play with Flexible Timing Verification for Automotive Systems 
Übersetzter Titel:
Eine modellbasierte Methode für systemweites Plug-and-Play mit flexibler zeitlicher Verifikation für Fahrzeugsysteme 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Knoll, Alois (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Knoll, Alois (Prof. Dr. habil.); Spiegelberg, Gernot (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
TU-Systematik:
DAT 260d; DAT 815d 
Kurzfassung:
The integration of further functionality into vehicles is hindered by the increasing system complexity. This work combines model-driven engineering with the event-based and data-centric communication paradigms to implement an automatic timing verification framework for changeable systems. This enables the flexible configuration of vehicles and other real-time critical systems in the sense of hardware and software – during the design and run-time with a selectable degree of approximation. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Integration von weiterer Funktionalität in Fahrzeuge wird durch die zunehmende Systemkomplexität immer weiter erschwert. Diese Arbeit verbindet modellgetriebene Entwicklung mit den ereignisgesteuerten und datenzentrischen Kommunikationsparadigmen, um eine automatisierte Verifikation des zeitlichen Verhaltens von sich ändernden Systemen umzusetzen. Dies ermöglicht eine flexible Konfiguration von Fahrzeugen und anderen echtzeitkritischen Systemen im Sinne von Hardware und Software – zur Entwur...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.04.2016 
Dateigröße:
6084191 bytes 
Seiten:
174 
Letzte Änderung:
27.04.2016