Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mathematical modeling to dissect mechanisms of gene expression regulation 
Übersetzter Titel:
Mathematische Modellierung von genregulatorischen Mechanismen 
Jahr:
2022 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Theis, Fabian J. (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Theis, Fabian J. (Prof. Dr. Dr.); Raj, Arjun (Dr. Prof.); Skupin, Alexander (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik 
TU-Systematik:
BIO 110; MAT 022 
Kurzfassung:
Mathematical models are often used to describe and better understand the mechanisms underlying dynamic processes. To receive a more quantitative perspective of the underlying dynamic process, this thesis combines experimental data, computer simulations and mathematical modeling. More specifically, stochastic and deterministic mathematical models were developed to dissect the mechanisms of gene expression regulation by investigating intrinsic noise and external cues. 
Übersetzte Kurzfassung:
Mathematische Modelle werden oft genutzt, um dynamische Prozesse zu beschreiben und deren Mechanismen zu verstehen. Um eine quantitative Darstellung des dynamischen Prozesses zu erhalten, wurden in der vorliegenden Arbeit experimentelle Daten, Computersimulationen und mathematische Modellierung kombiniert. Genauer gesagt, wurden stochastische und deterministische Modelle aufgestellt, um genregulatorische Mechanismen unter Genexpressionsrauschen und externen Signalen zu untersuchen. 
Mündliche Prüfung:
12.07.2022 
Dateigröße:
26297065 bytes 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
05.08.2022