Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Inline-Richten von Fahrzeugstrukturteilen aus Leichtmetalldruckguss 
Übersetzter Titel:
Inline straightening of vehicle structure parts made of light metal die casting 
Jahr:
2021 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
TUM School of Engineering and Design 
Betreuer:
Volk, Wolfram (Prof. Dr.-Ing.) 
Gutachter:
Volk, Wolfram (Prof. Dr.-Ing.); Ihlenfeldt, Steffen (Prof. Dr.-Ing.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
TU-Systematik:
FER 070; FER 210 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wird eine Methodik zur simulationsgestützten Auslegung eines Inline-Richtprozesses für Fahrzeugstrukturteile aus Leichtmetalldruckguss vorgestellt. Diese unterstützt dabei, ein Bauteil hinsichtlich seines Richtverhaltens zu charakterisieren, darauf aufbauend geeignete Werkzeuge zur Steuerung des selbigen zu definieren und die konkrete Durchführung eines mehrstufigen Richtvorgangs zu planen. Die Methodik wird exemplarisch anhand einer Federbeinstütze validiert. 
Übersetzte Kurzfassung:
In this paper, a methodology for the simulation-based design of an inline straightening process for vehicle structural parts made of light metal die casting is presented. This supports in characterizing a component regarding to its straightening behaviour, defining appropriate tools for controlling the same and planning the concrete execution of a multi-stage straightening process. The methodology is validated by way of example by means of a strut support. 
ISBN:
978-3-95884-075-1 
Mündliche Prüfung:
15.10.2021 
Volltext / DOI:
Letzte Änderung:
28.09.2022