Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The HER3 Receptor: Role as an Intervention Target in Ovarian Cancer 
Übersetzter Titel:
Die Rolle des HER3 Rezeptors als Angriffspunkt in Ovarialkrebs 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Gierl, Alfons (Prof. Dr.); Ullrich, Axel (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Gierl, Alfons (Prof. Dr.); Ullrich, Axel (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
In the present thesis, we demonstrate that doxorubicin treatment results in activation of the HER3-PI3K-AKT pathway in cancer cell lines, which have been established from chemotherapeutically pre-treated ovarian cancer patients. We further unveil that the doxorubicin mediated induction of this anti-apoptotic signalling cascade is based on the upregulated expression of HER3 ligands, their subsequent shedding by ADAM17, and seems to be dependent on HER2 activity. Notably, cellular apoptosis was ma...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Wir zeigen, dass eine Doxorubicin Behandlung ovarialer Krebszelllinien, welche aus Tumoren von chemotherapeutisch behandelten Patienten etabliert worden sind, die Aktivierung des HER3-PI3K-AKT Signalwegs hervorruft. Zudem legen wir dar, dass die Doxorubicin abhängige Induktion dieser anti-apoptotischen Signalkaskade auf eine hochregulierten Expression von HER3 Liganden sowie deren ADAM17 vermittelten Spaltung zurückzuführen ist und abhängig vom HER2 Rezeptor zu sein scheint. Beachtenswert ist, d...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.08.2010 
Seiten:
119 
Letzte Änderung:
20.09.2010