Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Desinfektion mit hydrodynamischer Kavitation und Chlordioxid 
Übersetzter Titel:
Disinfection of water with hydrodynamic cavitation and chlorine dioxide 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; MAS Maschinenbau; UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen 
Stichworte:
Hydrodynamische Kavitation, Desinfektion, Chlordioxid 
Übersetzte Stichworte:
hydrodynamic cavitation, disinfection, chlorine dioxide 
Kurzfassung:
Die Kombination von hydrodynamisch erzeugter Kavitation mit Desinfektionsmitteln ist ein neuer Ansatz zur effektiveren Wasserentkeimung. Zur Erzeugung oszillierender Kavitationsblasen wurde ein neuer Kavitationsreaktor (Mikrogitter mit Nachlaufdüse) entwickelt und reaktionstechnisch charakterisiert. Gegenüber der üblich verwendeten Lochblende wird hiermit besonders der Energieeintrag reduziert. Es konnte am Beispiel des Bakteriums Escherichia coli gezeigt werden, dass bei Kombination von hydrody...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The combination of hydrodynamically generated cavitation with disinfectants is a new approach for an effective disinfection of water. For generation of oscillating cavitation bubbles a new cavitation reactor was designed (micro grid with post flow nozzle) and the process engineering aspects have been characterized. It was shown that the energy demand is reduced compared to the commonly used orifice plates. Using the example of Escherichia coli, it could be demonstrated that the combination of hy...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.03.2010 
Seiten:
205 
Letzte Änderung:
17.05.2010