Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Schneid- und Wurfvorgänge in Trommel-Feldhäckslern 
Übersetzter Titel:
Cutting and throw operations in cylinder field choppers 
Jahr:
1964 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Prof. Dr.-Ing. W. G. Brenner 
Gutachter:
Prof. Dr.-Ing. v. Sybel 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Schlagworte (Landtechnik):
Dissertation; Futtererntetechnik; Trommelfeldhäcksler; Technische Grundlagen; Maschinentest; Messtechnik 
Kurzfassung:
Prüfstandsuntersuchungen an breiten Trommeln (Mundstücksbreite m = 700 mm) und Zeitdehneraufnahmen an denselben haben ergeben. daß: 1. mit breiten Trommeln keine einheitlich exakt erforderliche Häcksellänge, insbesondere bei Anwelkgut erzielt wird, 2. bei derartigen Häckslern sich schwer ein gleichmäßiges Gutpolster vor der Trommel erreichen läßt, insbesondere wenn diese von PS-schwachen Schleppern angetrieben werden, 3. dort ein Hindurchschlüpfen von ungeschnittenen Halmen zwischen den Me...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In test-stand experiments on broad cylinders (diameter m = 700 mm) and using very high-speed sequence photographs, it was shown that: 1. With broad cylinders no uniform exact required cut length, especially in the case of half-dry material, can be obtained. 2. With such cutters it is difficult to obtain an even spread of the cushion of material in front of the drum, especially if they are driven by low-hp tractors. 3. With broad cylinders the slipping through of uncut stalks betwe...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik TUM / Archiv 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Mündliche Prüfung:
24.07.1964 
Seiten:
127 
Letzte Änderung:
14.07.2014