Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modelle und Techniken für eine effiziente und lückenlose Zugriffskontrolle in Java-basierten betrieblichen Anwendungen 
Übersetzter Titel:
Models and Techniques for an Efficient and Complete Access Control in Java-based Information Systems 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Matthes, Florian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Matthes, Florian (Prof. Dr.); Seidl, Helmut (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Zugriffskontrolle, betriebliche Anwendung, Zugriffsentscheidung, Zugriffsdurchsetzung 
Übersetzte Stichworte:
access control, access decision, access enforcement, information system 
Schlagworte (SWD):
Anwendungssystem; Java ; Zugriffskontrolle; Vorgehensmodell, Datenmodell 
TU-Systematik:
DAT 620d; DAT 362d; DAT 460d 
Kurzfassung:
Für datenzentrierte und dienstorientierte betriebliche Anwendungen werden ein Vorgehensmodell und eine Architektur für die Zugriffskontrolle erstellt. Das Vorgehensmodell ermöglicht die Integration und Konfiguration von Berechtigungen. Die Architektur gliedert sich in die Zugriffsentscheidung und die Zugriffsdurchsetzung. Für die Zugriffsentscheidung wird eine Berechtigungsbeschreibungssprache entwickelt, welche auch bei Änderung des Datenmodells der Anwendung konsistent mit den in der Anwendung...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Starting from a model of data-centric and service-oriented information systems a process model and architecture for access control are developed. The process model allows the integration and configuration of permissions. The architecture for access control comprises access decision and access enforcement. Access decision is based upon a declarative policy language whose elements are mapped to elements of the underlying data model of the application. This design makes sure that the policy definit...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.12.2007 
Seiten:
188 
Letzte Änderung:
09.12.2009