Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Darstellung und Charakterisierung phosphonylierter Oxime 
Übersetzter Titel:
Preparation and characterisation of phosphonylated oximes 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Eckert, H. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Zilker, Thomas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Es wurden erstmals phosphonylierte Oxime (POx) durch Direktreaktionen aus Obidoxim und VX, VR und CVX dargestellt. Die Bildungskinetik zeigte eine 100fach höhere Reaktivität des syn-anti- gegenüber dem syn-syn-Obidoxim bei der Reaktion mit VX. Enzymatische in-vitro-Versuche zur Geschwindigkeitskonstanten der Inhibition humaner Acetylcholinesterase durch POx ergaben, dass VX-Obidoxim-POx ein 60fach stärkerer Hemmstoff ist als VX selbst. Hydrolyseversuche in einem körperähnlichen Medium lieferten...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For the first time, phosphonylated oximes (POx) were synthesised via direct reaction of obidoxime and VX, VR and CVX and were isolated. Reacting with VX the syn-anti-obidoxime showed a reactivity 100 times higher than the syn-syn-obidoxime. Enzymatical in vitro tests on the rate constant of inhibition of human acetylcholinesterase proved that VX-Obidoxime-POx was an 60 times stronger inhibitor than VX itself. Decomposition of POx was analysed in vitro and the half-life was found to be 7 min. Com...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.01.2008 
Seiten:
137 
Letzte Änderung:
25.03.2008