Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
High level ab initio potential energy surfaces and vibrational spectroscopy 
Übersetzter Titel:
Präzise ab initio Potentialenergieflächen und Schwingungsspecktroskopic 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Domcke, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Schwingungsspektroskopie; Benzoesäurederivate; Quantenchemie; Ab-initio-Rechnung; Potenzialhyperfläche 
TU-Systematik:
CHE 150d; CHE 160d 
Kurzfassung:
An extended scheme for basis set extrapolation of the correlation energy is presented and analyzed for a large number of atoms and molecules. The focus in the development is on the use in generating high level potential energy surfaces (PES) for multidimensional IR spectroscopy. Methyl benzoate (MB) is studied as a model compound for the development of new IR pulse schemes with possible applicability to biomolecules. Anharmonic vibrational modes of MB are calculated on different level (MP2, SCS,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ein erweitertes Schema zur Extrapolation der Korrelationsenergie zum Basissatzlimit wird vorgestellt und für eine umfangreiche Anzahl von Atomen und Molekülen analysiert. Das Ziel der Entwicklung liegt in der Anwendung zur Berechnung von exakten Potentialenergieflächen (PES) für die Simulation multidimensionaler IR-Spektroskopie. Methylbenzoat (MB) wurde als Modellsystem zur Entwicklung neuer IR Pulssequenzen, mit dem Hintergrund der Anwendbarkeit auf Biomoleküle, untersucht. Anharmonische S...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.08.2007 
Seiten:
128 
Letzte Änderung:
03.02.2010