Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Cavity Cooling and Spectroscopy of a Bound Atom-cavity System 
Übersetzter Titel:
Resonatorkühlung und Spektroskopie des gebundenen Atom-Resonator-Systems 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Rempe, Gerhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weise, Wolfram (Prof. Dr.); Paul, Stephan (Prof. Dr.); Laubereau, Alfred (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Cavity-QED; cavity cooling; laser cooling; Normal-mode spectroscopy; quantum information 
Übersetzte Stichworte:
Resonator-QED; Resonatorkühlung; Laserkühlung; Normalmoden-Spektroskopie; Quanteninformationsverarbeitung 
Schlagworte (SWD):
Optischer Resonator; Teilchenfalle; Strahlkühlung; Atom; Lokalisation 
TU-Systematik:
PHY 522d; PHY 549d; PHY 392d 
Kurzfassung:
Cooling is indispensable for trapping and observing single free atoms. In atomic physics, this can be achieved efficiently by laser cooling. Conventional methods to laser cool atoms are based on repeated optical pumping cycles followed by spontaneous emission of a photon from the atom. Such pumping schemes can only be applied to certain atomic species, which have a closed optical transition. Drawbacks caused by photons spontaneously emitted from the atom can be avoided in the strongly coupled at...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Kühlen einzelner Atome ist die Voraussetzung dafür, sie in einer Lichtfalle einfangen und beobachten zu können. Mit der Laserkühlung steht der Atomphysik eine effiziente Methode dafür zur Verfügung. Deren Nachteil besteht jedoch darin, daß sie auf der wiederholten Absorption und spontanen Emission von Photonen beruht. Daher ist diese Methode nur für wenige Atomsorten, die einen geschlossenen Übergang aufweisen, anwendbar. Im stark gekoppelten Atom-Resonator-System kann die spontane Emission...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
01.03.2005 
Dateigröße:
2407926 bytes 
Seiten:
143 
Letzte Änderung:
27.08.2007