Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Streutheoretische Beschreibung des Rastertunnelmikroskops 
Übersetzter Titel:
Scattering theoretical approach to scanning tunneling microscopy 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Kleber, Manfred (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Groß, Axel (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Rastertunnelmikroskopie; Streutheorie; Transporttheorie 
Übersetzte Stichworte:
scanning tunneling microscopy; scattering theory; transport theory 
Schlagworte (SWD):
Rastertunnelmikroskop; Streutheorie 
TU-Systematik:
PHY 136d; PHY 027d 
Kurzfassung:
Im Rahmen dieser Arbeit wird zunächst das Konzept der stationären Multipolquelle als Modell für Streuprozesse in der Quantenmechanik eingeführt. Durch Kombination mit Landauers Theorie der Leitfähigkeit in mesoskopischen Systemen erhalten wir eine vollständige Theorie für das Rastertunnelmikroskop (STM), in der die Spitze als Punktquelle von Elektronen modelliert wird. Dieser Formalismus liefert eine einfache Abschätzung für das Auflösungsvermögen des STM. Für spezielle Modellpotentiale läßt sic...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Within the framework of this thesis the concept of stationary multipole sources as model for scattering processes in quantum mechanics was developed. In consideration of Landauers theory of conductivity in mesoscopic systems we get a complete description of the scanning tunneling microscope (STM) where the tip is modeled as a point source of electrons. This formalism gives an estimate of the resolution of the STM in a very simple way. For special model potentials we calculate the corrugation in...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.07.2001 
Dateigröße:
4860845 bytes 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
25.07.2007