Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Low-Threshold Detectors for Low-Mass Direct Dark Matter Search with CRESST-III 
Übersetzter Titel:
Detektoren mit niedrigen Triggerschwellen für die direkte Suche nach leichter Dunkler Materie mit CRESST-III 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Caldwell, Allen (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Caldwell, Allen (Prof., Ph.D.); Schönert, Stefan (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
dark matter, low-threshold, detectors, CRESST 
Übersetzte Stichworte:
dunkle Materie, niedrige Energieschwelle, Detektoren, CRESST 
TU-Systematik:
PHY 000d 
Kurzfassung:
The CRESST experiment aims to directly detect dark matter particles via recoils off nuclei in CaWO4 target crystals. CRESST-III (started 2016) is dedicated to explore the low-mass dark matter regime (O(0.1GeV/c2)). The optimization of existing detector modules for CRESST-III, in particular the reduction of the phonon detector threshold to <100 eV, is discussed. A detector module for CRESST-III has been developed and prototypes have been successfully tested. 
Übersetzte Kurzfassung:
Das CRESST Experiment zielt darauf ab dunkle Materie direkt durch Kernrückstöße in CaWO4 Targetkristallen nachzuweisen. Mit CRESST-III (gestartet 2016) soll leichte dunkle Materie (O(0.1 GeV/c2)) untersucht werden. Die Optimierung existierender Detektormodule für CRESST-III, insbesondere der Reduktion der Energieschwelle des Phonondetektors auf <100 eV wird diskutiert. Ein Detektormodul für CRESST-III wurde entwickelt und Prototypen wurden erfolgreich getestet. 
Mündliche Prüfung:
06.02.2017 
Dateigröße:
18354930 bytes 
Seiten:
166 
Letzte Änderung:
15.02.2017