Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
A regional physics-motivated electron density model of the ionosphere 
Übersetzter Titel:
Ein regionales physikalisch-motiviertes Elektronendichtemodell der Ionosphäre 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt 
Betreuer:
Schmidt, Michael (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Schmidt, Michael (Prof. Dr. habil.); Hugentobler, Urs (Prof. Dr.); Brunini, Claudio (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen; GEO Geowissenschaften 
TU-Systematik:
BAU 930d; BAU 900d; GEO 550d 
Kurzfassung:
The ionosphere is the upper part of the Earth's atmosphere where the free electrons affect the propagation of the electromagnetic signals. The knowledge of the electron density is important for ionosphere research and space weather studies, as well as for improving a wide range of applications such as positioning and navigation. This thesis addresses the development of a regional physics-motivated 4-D electron density model from the combination of space-geodetic observation techniques. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Ionosphäre ist der obere Teil der Erdatmosphäre, wo die freien Elektronen die Ausbreitung der elektromagnetischen Signale beeinflussen. Die Kenntnis der Elektronendichte ist für die Ionosphärenforschung und Weltraumwetter-Überwachung sowie für die Verbesserung einer großen Palette von Anwendungen von Bedeutung. Diese Dissertation befasst sich mit der Entwicklung eines regionalen physikalisch-motivierten 4-D-Elektronendichtemodells aus der Kombination moderner Satellitenverfahren. 
Mündliche Prüfung:
25.01.2017 
Dateigröße:
7609631 bytes 
Seiten:
174 
Letzte Änderung:
11.01.2018