Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Decay Spectroscopy of 100Sn and Neighboring Nuclei 
Übersetzter Titel:
Zerfallsspektroskopie von 100Sn and benachbarter Kerne 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Krücken, Reiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Krücken, Reiner (Prof. Dr.); Schönert, Stefan (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Decay Spectroscopy, Gamow-Teller, Transition Strength, Half-life, pn-Interaction, Level Scheme, 100Sn, BigRIPS, WAS3ABi, EURICA 
Übersetzte Stichworte:
Zerfallsspektroskopie, Gamow-Teller decay, Fermi decay, Übergangsstärke, Lebensdauer, pn-Wechselwirkung, Zerfallsschema, 100Sn, BigRIPS, WAS3ABi, EURICA 
TU-Systematik:
PHY 400d; PHY 900d 
Kurzfassung:
A record number of the most exotic nuclei in the region around the unique doubly magic N=Z nucleus 100Sn were observed and new isotopic species towards the proton dripline were discovered with the facilities of the RI beam factory at the RIKEN Nishina Center. The decay spectroscopy was performed with the high-efficiency detector arrays WAS3ABi and EURICA. Fundamental observables of the species around 100Sn are determined and the accuracy of the Gamow-Teller transition strength of 100Sn has impr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Am RIKEN Nishina Center wurden unter Verwendung der Forschungsanlagen der RI beam factory eine Rekordanzahl exotischer Kerne in der Region des doppelt magischen N=Z Isotops 100Sn erzeugt und bislang unbekannte Isotope in der Nähe der Protonenabbruchkante entdeckt. Zur Analyse der Kerneigenschaften wurde die Zerfallsspektroskopie mit Hilfe der Detektorarrays WAS3ABi und EURICA durchgeführt. Damit konnten fundamentale Beobachtungsgrößen der Kerne mit hoher Genauigkeit um 100Sn bestimmt werden. Insbesondere ermöglichen kleinere Unsicherheiten der Gamow-Teller Übergangsstärke von 100Sn den experimentellen Vergleich mit Modellrechnungen. 
Mündliche Prüfung:
02.12.2016 
Dateigröße:
33723991 bytes 
Seiten:
111 
Letzte Änderung:
09.12.2016