Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Terrestrial Laser Scanning Technology from Calibration to Registration with Respect to Deformation Monitoring 
Übersetzter Titel:
Terrestrial Laser Scanning Technology from Calibration to Registration with Respect to Deformation Monitoring 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Wunderlich, Thomas (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Wunderlich, Thomas (Prof. Dr. habil.); Wieser, Andreas (Prof. Dr.); Neuner, Hans-Berndt (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
TU-Systematik:
BAU 900d 
Kurzfassung:
For several years now, terrestrial laser scanning (TLS) has been applied to metrology in geodesy and survey engineering. Since TLS is able to determine the spatial coordinates of a remote object using laser light and can obtain a huge high-resolution three-dimensional (3D) data set for an object of interest from just a single scan, it has become a standard surveying procedure in architecture, engineering, and construction, with a wide range of applications. However, the application of TLS has...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Terrestrisches Laserscanning ist bereits seit einigen Jahren eine anerkannte Messmethode in der Geodäsie und im Bereich der Ingenieurvermessung. Da es sich dabei um eine Technik handelt, die mit Laserlicht die räumlichen Koordinaten interessierender Objekte aus der Distanz erfassen und mittels eines einzigen Scans große, hochaufgelöste 3D-Datensätze erzeugen kann, ist das terrestrische Laserscanning heute eine Standard-Vermessungsmethode in Architektur, Ingenieurwesen und Bausektor mit einem gro...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.10.2016 
Dateigröße:
16641452 bytes 
Seiten:
167 
Letzte Änderung:
22.11.2016