Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetics of complex lung disorders - new approaches in asthma and COPD 
Übersetzter Titel:
Genetik komplexer Erkrankungen der Lunge: Neue Ansätze bei Asthma und COPD 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Müller-Myhsok, Bertram (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Müller-Myhsok, Bertram (Prof. Dr.); Beckers, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 570d 
Kurzfassung:
The aim of the thesis is to investigate circulating serum cytokines as intermediary phenotypes of asthma and to apply a genome-wide approach to yield insights into the constitutional host immunity. This results confirm the immune-regulatory role of the 17q region. Furthermore, the study reveals the association of intronic variants in the NR3C2 and IL1RN gene with cytokines involved in the Th2-mediated immune response, that are not detectable using the clinical phenotype alone. 
Übersetzte Kurzfassung:
Ziel der Arbeit ist es, im Serum von Asthmatikern zirkulierenden Zytokine als intermediäre Phänotypen zu untersuchen. Die Studie bestätigt die immun-regulatorische Eigenschaften der chromosomalen Region 17q. Sie zeigt dazu eine Assoziation von intronischen Varianten in NR3C2 und IL1RN mit Zytokinen, die bei der Th2 vermittelten Immunantwort eine Rolle spielen, und die durch den klinischen Phänotyp Asthma allein nicht erfasst worden wären. 
Mündliche Prüfung:
25.04.2017 
Dateigröße:
7447687 bytes 
Seiten:
85 
Letzte Änderung:
30.05.2017