Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
3D mesoscopic scale optoacoustic imaging using linear array transducers 
Übersetzter Titel:
Mesoskopische optoakustische 3D Bildgebung mit linearen Ultraschallsonden 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Ntziachristos, Vasilis (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ntziachristos, Vasilis (Prof. Dr.); Menze, Bjoern (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; ELT Elektrotechnik; MED Medizin 
Kurzfassung:
Traditional mesoscopic scale imaging methods (Histology, Selective Plane Illumination Microscopy and Optical Projection Tomography) require destructive or chemical clearing procedures of the sample. Optoacoustic imaging provides non-invasive high-resolution mapping of optical absorption up to a few centimeters depth into tissue. In this work, three different volumetric detection geometries using linear array transducers are introduced in order to provide new anatomical, molecular, and functional...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Bestehende mesoskopische Bildgebungsmethoden (Histologie, Lichtblattmikroskopie und optische Projektionstomographie) kommen nicht ohne physische Zerstörung oder chemische Vorbehandlung der Probe aus. Die optoakustische Bildgebung kann optische Absorption Zentimeter tief im Gewebe darstellen. In dieser Arbeit werden drei volumetrische Detektionsgeometrien basierend auf handelsüblichen Ultraschalldetektoren vorgestellt, um neue anatomische, molekulare und funktionale Erkenntnisse über mesoskopisch...    »
 
Mündliche Prüfung:
09.02.2017 
Dateigröße:
62981676 bytes 
Seiten:
175 
Letzte Änderung:
02.03.2017