Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Monitoring of volatile organic compounds in mouse breath as a new tool for metabolic phenotyping 
Übersetzter Titel:
Überwachung flüchtiger organischer Verbindungen im Atem von Mäusen als neues Instrument zur metabolischen Phänotypisierung 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.); Klingenspor, Martin (Prof. Dr.); Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Volatile organic compounds, diet, obesity, mouse model 
Übersetzte Stichworte:
Flüchtige organische Substanzen, Diät, Adipositas, Mausmodel 
TU-Systematik:
BIO 180d 
Kurzfassung:
The analysis of volatile organic compounds (VOCs) from breath is a non-invasive method to measure exhaled metabolites for monitoring metabolism and disease states. The aim of this thesis was the use of VOCs for metabolic phenotyping in mice. In publication I, the change of diet-matrix led to a drastical drop in three VOCs. In publication II, the effect of mono-genetic and high fat diet-induced obesity on the VOC signature was determined. In conclusion, the clear impact of both diet and obesity o...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Analytik von volatilen organischen Substanzen (volatile organic compounds, VOCs) aus dem Atem stellt eine nichtinvasive Methodik zur Überwachung von Stoffwechselfunktionen und Erkrankungen dar. Die Zielsetzung dieser Dissertation war die Nutzung von VOCs zur metabolischen Phänotypisierung von Mäusen. In der ersten Publikation führte der Wechsel der Futtermatrix zu einer drastischen Reduktion in drei VOCs. In der zweiten Publikation wurde der Effekt von mono-genetischer und hochfettdiät-induz...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.12.2016 
Dateigröße:
10499192 bytes 
Seiten:
133 
Letzte Änderung:
16.01.2017