Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
An embedded interface finite element method for fluid-structure-fracture interaction 
Übersetzter Titel:
Eine Finite Elemente Methode für Fluid-Struktur-Interaktion mit Rissausbreitung auf festen Gittern 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Wall, Wolfgang A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wall, Wolfgang A. (Prof. Dr.); Moës, Nicolas (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik 
TU-Systematik:
MTA 009d; MTA 309d 
Kurzfassung:
A computational method to simulate fluid-structure-fracture interaction is devised in this thesis. Existing fluid-structure interaction models are extended by introducing two essential features: the possibility of fracture within the structure due to fluid loads, and the mutual interaction between crack surfaces and the fluid entering the crack opening. One of the presented examples involves a structure breaking completely into two parts, of which one is carried away by the flow. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit behandelt eine Methode zur Simulation von Fluid-Struktur Interaktion mit Rissbildung. Bestehende Modelle für Fluid-Struktur Interaktion werden um zwei wesentliche Aspekte erweitert: die Rissbildung innerhalb der Struktur infolge von Fluidlasten und die Wechselwirkung zwischen den Rissoberflächen und dem Fluid innerhalb des Risses. Eines der präsentierten Beispiele zeigt das Auseinanderbrechen einer Struktur in zwei Teile, wovon eines durch die Strömung weggetragen wird. 
Serie / Reihe:
Advances in computational mechanics 
Bandnummer:
28 
Mündliche Prüfung:
15.07.2015 
Dateigröße:
13235909 bytes 
Seiten:
159 
Letzte Änderung:
02.09.2015