Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rückstaulängenschätzung an signalisierten Knotenpunkten durch multiple lineare Regression 
Übersetzter Titel:
Queue Length Estimation at Signalized Intersections using Multiple Linear Regression 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Busch, Fritz (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Busch, Fritz (Prof. Dr.); Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
TU-Systematik:
BAU 850d; BAU 875d 
Kurzfassung:
Es wird ein Algorithmus vorgestellt, der die Rückstaulänge an signalisierten Knotenpunkten vor Ablauf der Sperrzeit schätzt. Er ist Teil einer fahrzeugseitigen Geschwindigkeitsempfehlung. Kern des Algorithmus ist eine multiple lineare Regression unter Verwendung der Verkehrsstärken am stromaufwärtigen Knotenpunkt und der Rückstaulänge. Da sich der Zusammenhang im Tagesverlauf ändern kann, werden die Regressionsparameter zur Laufzeit automatisch neu berechnet. 
Übersetzte Kurzfassung:
An algorithm is developed to estimates queue lengths at signalized intersections before the end of the red phase. It is part of an in-vehicle speed advisory system. The core of the algorithm is a multiple linear regression using traffic flows measured at the upstream intersection and the queue length. As the correlation may change throughout the day, the regression parameters are calculated automatically during runtime. 
Mündliche Prüfung:
22.04.2015 
Dateigröße:
3377890 bytes 
Seiten:
128 
Letzte Änderung:
30.04.2015