Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Diagnostische Sicherheit präoperativer Untersuchungen bei Patienten mit Prostatakarzinom im Vergleich zum histologischen Befund bei radikaler Prostatektomie 
Übersetzter Titel:
Reliability of preoperative examinations in patients with prostate cancer compared to histological findings at radical prostatectomy 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.); Huber, Wolfgang L. E. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Prostatabiopsie, Prostatakarzinom, Prostatektomie 
Übersetzte Stichworte:
prostate cancer, biopsy, prostatectomy 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
Die Studie analysiert anhand der Daten von 426 Patienten, wie verlässlich Prostatabiopsie (PB) und andere präoperative Untersuchungen die Histologie des Prostatakarzinoms vorhersagen können. Die Gleason-Scores von PB und radikalem Prostatektomiepräparat (RPP) stimmten in 40% überein. In 36% bestand ein Undergrading. 19% der potentiellen Active-Surveillance-Patienten zeigten extrakapsuläres Tumorwachstum im RPP. Ein Undergrading kann dazu führen, dass ein verzögertes Vorgehen mittels Active-Surve...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study includes the data of 426 patients. It analyses the reliability of the predicted histology of prostate cancer by prostate biopsy and other preoperative examinations. Gleason scores of prostate biopsy and radical prostatectomy specimen corresponded in 40%. In 36% an undergrading occurred. 19% of potential active surveillance patients showed extracapsular extension of prostate cancer in the radical prostatectomy specimen. Undergrading can lead to cases of prostate cancer with higher malig...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.06.2016 
Dateigröße:
2015640 bytes 
Seiten:
86 
Letzte Änderung:
04.08.2016