Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Geschmacksmodulatoren aus der Maillard-Reaktion von Kohlenhydraten mit Aminosäuren, Peptiden und Kreatinin 
Übersetzter Titel:
Taste modulators of the Maillard reaction of carbohydrates with amino acids, peptides and creatinine 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.); Schieberle, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie; LEB Lebensmitteltechnologie 
Stichworte:
Maillard Reaktion, Geschmack, Kokumi, Kreatinin 
Übersetzte Stichworte:
Maillard reaction, taste, kokumi, creatinine 
TU-Systematik:
CHE 513d 
Kurzfassung:
Die Maillard-Reaktion spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Geschmacksmodulatoren, die ein langanhaltendes Mundgefühl (Kokumi-Geschmack) auslösen können. Im Rahmen dieser Arbeit wurden mittels vergleichender Geschmacksverdünnungsanalyse diese Kokumi-Verbindungen in Maillard-Modellreaktionen identifiziert und deren individuellen Geschmacksschwellenwerte ermittelt. Quantitative Untersuchungen mittels Stabil-Isotopenverdünnungsanalyse haben gezeigt, dass viele dieser Verbindungen während d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The Maillard-Reaction plays an important key role in the formation of taste modulators that induce a long-lasting mouthfulness (kokumi flavor). By use of a comparative taste dilution analysis this kokumi flavor compounds were identified in Maillard model reactions and their individual taste threshold values were determined. Additional quantitative analyses by use of a stable isotope dilution analysis showed that many of these compounds were naturally formed during heating and have a significant...    »
 
Serie / Reihe:
Lebensmittelchemie 
ISBN:
3-8439-2061-3 
Mündliche Prüfung:
03.03.2015 
Letzte Änderung:
21.05.2015