Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Inzidenz und Outcome von BRCA1-Mutationsträgerinnen im tripel-negativen Kollektiv 
Übersetzter Titel:
Incidence and outcome of triple-negative BRCA1-mutation carriers 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Meindl, Alfons (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Meindl, Alfons (Prof. Dr.); Kiechle, Marion Brigitta (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
BRCA1, tripel-negative Mammakarzinom, Schmelzkurvenanalyse 
Übersetzte Stichworte:
BRCA1, high-resolution melting analysis, triple-negative breast cancer 
TU-Systematik:
MED 560d; MED 320d 
Kurzfassung:
Tripel-negative Tumore, definiert durch die fehlende Expression von Östrogen-, und Progesteronrezeptoren sowie des HER2neu, stellen eine Subgruppe der Mammakarzinome dar, die sich durch eine schlechte Prognose aufgrund fehlender gezielter Therapieoptionen auszeichnen und vor allem junge Frauen betreffen. Da häufig Tumore, die bei BRCA1-Mutationsträgerinnen auftreten eben diesen Phänotyp aufweisen, wird in dieser Untersuchung im Umkehrschluss die Frage nach der tatsächlichen Häufigkeit von Mutati...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Triple-negative breast cancer is defined as a cancer type that lacks estrogen, progesterone and Her2-neu receptors. It offers very few available treatment options and has therefore an overall poor prognosis. Furthermore, this phenotype affects especially young women as well as carriers of the BRCA1 mutation. The purpose of this research was to determine the frequency of BRCA1 mutation carriers in an unselect group of women with triple-negative breast cancer. The used high-resolution melting anal...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.12.2015 
Dateigröße:
20287153 bytes 
Seiten:
152 
Letzte Änderung:
16.12.2015