Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Risk factors and capital market anomalies 
Originaluntertitel:
International evidence 
Übersetzter Titel:
Risikofaktoren und Kapitalmarktanomalien 
Übersetzter Untertitel:
Internationale Evidenz 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kaserer, Christoph (Prof. Dr.); Rapp, Marc Steffen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Capital Market Anomalies, Fama-French, Momentum, Emerging Markets, Japan, Implied Cost of Capital 
Übersetzte Stichworte:
Kapitalmarktanomalien, Fama-French, Momentum, Emerging Markets, Japan, Implizite Kapitalkosten 
Kurzfassung:
Capital market anomalies are empirical results that seem to be unexplained by the Capital Asset Pricing Model. The dissertation analyzes whether anomalies that existed in the past also persist in new and independent samples. Patterns related to stock characteristics are also present in emerging market stock returns as well as in implied cost of capital of G-7 countries. Furthermore, it is explained why average momentum returns have historically been low in Japan, a fact generally referred to as...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Kapitalmarktanomalien sind empirische Ergebnisse, die sich scheinbar nicht durch das Capital Asset Pricing Model erklären lassen. Die Dissertation analysiert, ob Anomalien, die in der Vergangenheit auftraten, auch in neuen und unabhängigen Stichproben fortbestehen. Unterschiede in Abhängigkeit von Aktiencharakteristika existieren sowohl für die Renditen von Schwellenländeraktien als auch für die impliziten Kapitalkosten der G-7 Länder. Desweiteren wird erklärt, warum Momentumrenditen in Japan bi...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.07.2014 
Dateigröße:
1147784 bytes 
Seiten:
193 
Letzte Änderung:
08.09.2014