Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Cold atmospheric plasma decontamination against nosocomial bacteria 
Übersetzter Titel:
Kalte atmosphärische Plasmadekontamination gegen nosokomiale Bakterien 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schlegel, Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Morfill, Gregor (Prof. Dr. Dr. h.c.); Busch, Dirk H. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; MED Medizin; NAT Naturwissenschaften (allgemein); UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen 
Stichworte:
Cold atmospheric Plasma, CAP, Surface Micro-discharge, SMD, air plasma, decontamination, nosocomial bacteria, sterilization, disinfection, Clostridium difficile, Stapphylococcus aureus, Enterococcus faecium, bacterial endospores, bioindicators, electron microscopy 
Übersetzte Stichworte:
Kaltes atmosphärisches Plasma, CAP, Oberflächenmirkoentladungen, SMD, Luftplasma, Dekontamination, nosokomiale Bakterien, Desinfektion, Sterilisation, Clostridium difficile, Stapphylococcus aureus, Enterococcus faecium, bakterielle Endosporen, Bioindikatoren, Elektronenmikroskopie 
Kurzfassung:
Nosocomial pathogens are a considerable public threat. In order to limit their spread, cold atmospheric plasma (CAP) was investigated as new alternative to common decontamination strategies. During my work I developed a Surface micro-discharge (SMD) electrode system, characterized the CAP generated at ambient air conditions, studied its decontaminating behavior against nosocomial bacteria such as Clostridium difficile endospores and revealed factors influencing the decontamination. All in all, S...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Nosokomiale Pathogene sind eine ernsthafte öffentliche Bedrohung. Um deren Ausbreitung einzudämmen, wurde kaltes atmosphärisches Plasma (CAP) als neue Alternative zu üblichen Dekontaminierungsstrategien untersucht. Ich entwickelte ein auf der Oberflächenmikroentladungstechnologie (SMD) basierendes Elektrodensystem, charakterisierte das in Umgebungsluft erzeugte CAP, untersuchte seine dekontaminierende Wirksamkeit gegen nosokomiale Bakterien und die darauf Einfluss nehmenden Faktoren. Zusamme...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.03.2014 
Dateigröße:
9998471 bytes 
Seiten:
162 
Letzte Änderung:
24.03.2014