Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Methoden zur Abbildung menschlichen Navigationsverhaltens bei der Modellierung von Fußgängerströmen 
Übersetzter Titel:
Methods for modelling human wayfinding behavior in the context of microscopic pedestrian simulation models 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Borrmann, André (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Borrmann, André (Prof. Dr.); Bader, Michael Prof. Dr.); Köster, Gerta (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
menschliches Navigationsverhalten, Fußgängersimulation, mikroskopische Modelle, Navigationsgraph, Validierung 
Übersetzte Stichworte:
pedestrian dynamics, wayfinding behavior, navigation graph, microscopic model, validation 
Schlagworte (SWD):
Navigation; Fußgänger; Simulation; Modell 
TU-Systematik:
RPL 864d 
Kurzfassung:
Die Arbeit befasst sich mit Methoden zur Abbildung menschlichen Navigationsverhaltens im Rahmen von mikroskopischen Fußgängersimulationsmodellen. Als Grundlage dient ein Navigationsgraph, der durch einen kegelbasierten Algorithmus erzeugt wird. Er ermöglicht die Kombination von mikroskopischen Modellen mit makroskopischen Netzwerkflussmodellen zur Ermittlung realistischer unterer Schranken für Evakuierungszeiten. Zudem werden kognitive Prozesse in Algorithmik überführt, um realistisches...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis introduces new methods for modelling human wayfinding behavior in the context of microscopic pedestrian simulation models. Using a sparse navigation graph, which is automatically derived by a scenarios’ geometry, enables a combination between macroscopic network flow models and microscopic models to derive more realistic evacuation times. The incorporation of cognitive processes into algorithms, which are defined on the graph, leads to the realistic modelling of human wayfindi...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.06.2013 
Dateigröße:
13873583 bytes 
Seiten:
192 
Letzte Änderung:
06.05.2014