Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Erythropoetin versus Placebo bei Patienten mit akutem ST-Hebungsinfarkt und primärer Koronarintervention 
Übersetzter Titel:
Erythropoietin in patients with acute ST-segment elevation myocardial infarction undergoing primary percutaneous coronary intervention: a randomized, double-blind trial 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schulz, Stefanie (Dr.); Mehilli, Julinda (Prof. Dr.); Schömig, Albert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Mehilli, Julinda (Prof. Dr.); Schömig, Albert (Prof. Dr.); Schunkert, Heribert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Erythropoetin, Myokardinfarkt, PCI 
Übersetzte Stichworte:
Erythropietin, Myocardial infarction, PCI 
Kurzfassung:
Ziel der Arbeit ist es, den Einfluss von Erythropoetin auf die linksventrikuläre Funktion bei Myokardinfarktpatienten, die sich einer perkutanen Koronarintervention (PCI) unterziehen, zu untersuchen. Zwischen Januar 2007 und November 2008 wurden 138 Patienten mit akutem ST-Hebungsinfarkt, welche mit PCI behandelt wurden, in die doppelblinde randomisierte Studie eingeschlossen und erhielten entweder 3.3x104 Einheiten Epoetin beta (n=68) intravenös oder ein Placebo (n=70) direkt nach der PCI, nac...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Aim of this double-blind randomized study was to investigate the influence of erythropoietin on left ventricular function in myocardial infarction patients, who undergo percutaneous coronary intervention (PCI). Between January 2007 and November 2008, 138 patients with acute ST-elevation myocardial infarction who were treated with PCI were included. Patients were randomly assigned to receive epoetin beta (3.33x104 U, n=68) or placebo (n=70) immediately, at 24 and 48 hours after percutaneous coron...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.07.2013 
Dateigröße:
778901 bytes 
Seiten:
95 
Letzte Änderung:
06.08.2013