Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Representation and parallelization techniques for classical planning 
Übersetzter Titel:
Repräsentations- und Parallelisierungstechniken für klassisches Planen. 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Beetz, Michael (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Beetz, Michael (Prof., Ph.D.); Nebel, Bernhard (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Classical Planning, Strips, Parallelization, Data Structures, Heuristic Search 
Übersetzte Stichworte:
Klassisches Plannen, STRIPS, Heuristische Suche, Parallelisierung 
Kurzfassung:
Artificial Intelligence as a field concerns itself with the study and design of intelligent agents. Such agents or systems perceive their environment, reason over their accumulated perceptions and through this reasoning, derive a course of action which achieves their goals or maximizes their performance measure. In many cases this planning process boils down to a principled evaluation of potential sequences of actions by exploring the resulting anticipated situations of the agent and its environ...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Intelligente Software-Agenten zeichnen sich durch die Fähigkeit aus durch Schlussfolgerungsprozesse und Umgebungswissen eigenständig Aktionen auszuwählen und durchzuführen, die geeignet sind ihre vorgegebenen Ziele zu erreichen. In vielen Fällen sind diese Schlussprozesse im Kern als heuristische Suche über einem Umgebungs- und Aktionsmodell implementiert, wobei die Skalierbarkeit dieser Suche sowohl die mögliche Umgebungskomplexität als auch die Qualität des Agentenverhaltens direkt beeinflusst...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.04.2012 
Dateigröße:
14006555 bytes 
Seiten:
201 
Letzte Änderung:
18.05.2012