Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The effect of reducing the n-6/n-3 fatty acid ratio during pregnancy and lactation on maternal and fetal adipokines 
Übersetzter Titel:
Der Einfluss einer Reduktion des n-6/n-3 Fettsäure-Quotienten in der mütterlichen Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit auf mütterliche und fötale Adipokine 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hauner, Johann J. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hauner, Johann J. (Prof. Dr.); Kratzsch, Jürgen (Prof. Dr.); Skurk, Thomas (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin; OEK Ökotrophologie, Ernährungswissenschaft 
Kurzfassung:
The INFAT-study examines the effect of a reduction in the ratio of n-6/n-3 long-chain polyunsaturated fatty acids in the maternal diet during pregnancy and lactation on adipose tissue development of the infant. The aim of this thesis was to investigate the effect of the dietary intervention on adipokines (leptin, sOB-R, adiponectin) and insulin in maternal blood and breast milk samples during pregnancy and lactation in a subgroup of the INFAT-study. Moreover, these adipokines, insulin and other...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die INFAT-Studie untersucht den Einfluss einer Senkung des n-6/n-3 Fettsäure-Quotienten in der mütterlichen Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit auf die Fettgewebsentwicklung beim Neugeborenen. Das Ziel dieser Arbeit war es in einer Subgruppe der INFAT-Studie den Einfluss der Intervention auf den Verlauf der Konzentrationen von Adipokinen (Leptin, sOB-R, Adiponektin) und Insulin im mütterlichen Blut und in der Muttermilch während der Schwangerschaft und Stillperiode zu untersuchen...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.10.2011 
Dateigröße:
4062500 bytes 
Seiten:
174 
Letzte Änderung:
22.11.2011