Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Methodenentwicklung zur Bestimmung von Potenzialen der Energieeffizienzsteigerung im Haushalts- und GHD-Sektor 
Originaluntertitel:
Am Beispiel von drei Landkreisen in Bayern 
Übersetzter Titel:
Developement of methods for potential assessment of improvement in energy efficiency in the domestic and commerce, trade and service sectors 
Übersetzter Untertitel:
using the example of three administrative districts in Bavaria 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Wagner, Ulrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Faulstich, Martin (Prof. Dr.); Hauser, Gerd (Prof. Dr.); Wagner, Ulrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen; ERG Energietechnik, Energiewirtschaft 
Stichworte:
Heizwärmebedarf, Sanierungsquote, Energieeffizienzsteigerung 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit beschreibt für den Sektor Haushalte ein bottom-up Modell zur Simulation der regionalen Heizwärmebedarfsentwicklung von Wohngebäuden. Dabei wird die technische Lebensdauer für die stochastische Beschreibung des Ausfallverhaltens der Bauteile in der wärmeübetragenden Gebäudehülle verwendet. Diese Abbildung der Lebenszyklen ermöglicht neben der zeitlichen Einordnung auch die qualitative Einschätzung von Sanierungsmaßnahmen, so dass eine Berechnung der Sanierungsquoten und des...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The work presented describes a bottom-up simulation model for the regional heat-demand in residential buildings. Thereby the technical durability is used as the base for the random failure performance of the components in the heat transmitting building shell. This sort of description enables in addition to the time classification also the estimation of the quality of the rehabilitation measure. As a result a quota for the rehabilitation measures and the specific heat demand of regional districts...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.01.2011 
Dateigröße:
745901 bytes 
Seiten:
128 
Letzte Änderung:
04.02.2011