Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthesis and Characterization of Nitrile ligated Transition Metal Complexes bearing WCAs as Catalysts for the Homopolymerization of Isobutylene 
Übersetzter Titel:
Synthese und Charakterisierung von Nitril stabilisierten Übergangsmetall-Komplexen mit WCAs als Katalysatoren zur Darstellung von Polyisobuten 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Prof. Dr. F. E. Kühn 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 330d ; CHE 315d ; CHE 731d 
Kurzfassung:
Polyisobuten wird derzeit in großtechnischen Prozessen mittels Brönsted- oder Lewis-Säuren wie AlCl₃, BCl₃ und BF₃ als kationische Initiatoren mit Wasser und Alkoholen als Co-Initiatoren in einem Temperaturbereich von -20°C bis -80°C dargestellt. Alternativ hierzu wurde ein neues Katalysatorsystem entwickelt, welches eine Darstellung von Polyisobuten bei Raumtemperatur ermöglicht. Beispiele für solche Katalysatoren sind Nitril stabilisierte Molybdän Komplexe wie [MoCl(MeCN)₅][B(C₆F₅)₄]₂ und [MoO...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Currently, polyisobutene is produced industrially using Brönsted or Lewis acids like AlCl₃, BCl₃ and BF₃ as cationic initiators, together with water and alcohols as co-initiators in a temperature range between -20°C and -80°C. As an alternative, a new catalyst system has been developed, which allows the production of polyisobutene at room temperature. Examples of such catalysts are nitrile stabilized molybdenum complexes like [MoCl(MeCN)₅][B(C₆F₅)₄]₂ and [MoO(MeCN)₅][B(C₆F₅)₄]₂. The “highly reac...    »
 
Schlagworte:
Übergangsmetallkomplexe ; Katalysator ; Polymerisation ; Isobuten 
Letzte Änderung:
27.02.2014