Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Molekulare Genetik im Artenschutz von Großraubtieren - Eine Fallstudie am Wolf 
Übersetzter Titel:
Molecular Genetics in Conservation of Large Carnivores - a Case Study about the Wolf 
Jahr:
2011 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Kühn, Ralph (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Kühn, Ralph (Priv.-Doz. Dr.); Meyer, Heinrich H. D. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Wolf, Canis lupus, quantitative real-time PCR, nicht-invasive Probenahme, Habitatfragmentierung, mt-DNA 
Übersetzte Stichworte:
Wolf, Canis lupus, DNA quantification, noninvasive samples, habitat fragmentation, mtDNA lineage 
Kurzfassung:
Nationale und internationale Rechtsvorschriften verpflichten die EU-Staaten zur Sicherung und Überwachung des Erhaltungszustandes von Großraubtierarten. Vor diesem Hintergrund wird für frei lebende Wölfe aufgezeigt, welche Populationsparameter durch genetische Untersuchungen ermittelt werden können. Die hier dargestellte Etablierung der DNA-Quantifizierung trägt dabei zur Optimierung der nicht-invasiv genetischen Analytik bei. Die Untersuchung von nicht-invasiv gewonnenen Proben bestätigte die A...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
National and international legislation oblige the EU states to the preservation and monitoring of the favourable conservation status of large carnivores. Regarding this obligation the study demonstrates the information of genetic analyses contributing to the conservation of wild wolves. With the application of DNA quantification method for noninvasive samples the molecular genetic analyses of those samples could be optimized. For the first time in Hungary, the presence of a reproducing wolf pack...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.01.2011 
Dateigröße:
2081128 bytes 
Seiten:
88 
Letzte Änderung:
02.02.2011