Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ermittlung optimaler Funktionsmaße von Spaltenböden in Milchviehställen 
Informationen zum Autor:
Bisher keine Rechteübertragung erteilt 
Jahr:
1981 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Gutachter:
Prof. Dr. W. Groth 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Milchviehhaltung; Liegeboxenlaufstall; Spaltenboden; Funktionsmaß; Funktionsbereich; Tierverhalten; Messtechnik; Feldtest; Labortest; Technische Grundlagen 
Kurzfassung:
Wegen hoher Klauenerkrankungsraten auf stark verschmutzten Laufgängen war eine Optimierung der Funktionsmaße des Spaltenbodens in Milchviehlaufställen erforderlich. Aus den Untersuchungen ging hervor, daß Balkenbreiten von 80-100 mm auf Balkenabstände von 30 bis max. 35 mm einen brauchbaren Kompromiß darstellen, der sowohl der Forderung nach einem schnellen Kotdurchsatz als auch den Anforderungen der Klauen an bestimmte Mindestauftrittflächen genügt. 
Serie / Reihe:
MEG Schriftenreihe 
Bandnummer:
58 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik TUM / Archiv 
Veröffentlichung:
Selbstverlag 
Hinweis:
http://www.vdi.de/42094.0.html 
Mündliche Prüfung:
03.08.1981 
Seiten:
157 
Letzte Änderung:
14.07.2014