Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Berücksichtigung einer Vorbelastung bei der Mobilisierung des passiven Erddruckes feinkörniger Böden 
Übersetzter Titel:
Consideration of preloading for the mobilisation of the passive earth pressure of fine-grained soils 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Vogt, Norbert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Vogt, Norbert (Prof. Dr.); Hettler, Achim (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Kurzfassung:
Die Dissertation befasst sich mit der Mobilisierung des passiven Erddruckes am Beispiel des feinkörnigen Münchener Tertiärs. Mit Hilfe von Mobilisierungsfunktionen kann der Zusammenhang zwischen dem aktivierten Erdwiderstand und den Verschiebungen im Erdwiderlager beschrieben werden. Es wird gezeigt, dass für den Ausgangsspannungszustand eine Erdruhedruckverteilung ab Baugrubensohle unter Berücksichtigung einer Überkonsolidation angesetzt werden kann. Dazu wird eine empirische Formel abgeleitet,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This doctoral thesis covers the mobilisation of passive earth pressure using the example of fine-grained Munich tertiary soils. The relation between the activated passive earth pressure and the displacements of the subsoil support of excavation walls can be described by means of mobilisation functions. It is shown that for the initial stress an earth pressure distribution at rest taking account for overconsolidation can be applied starting from the excavation level. Therefor an empirical formu...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.11.2010 
Dateigröße:
9623632 bytes 
Seiten:
181 
Letzte Änderung:
15.02.2011