Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Predicting Sensory Performance 
Originaluntertitel:
Maps, Optimality, Feature Extraction, and Learning 
Übersetzter Titel:
Vorhersage Sensorischer Leistungen 
Übersetzter Untertitel:
Neuronale Karten, Optimalität, Feature Extraction und Lernen 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
van Hemmen, J. Leo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Netz, Roland (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Maps, Optimality, Feature Extraction, and Learning 
Übersetzte Stichworte:
Neuronale Karten, Optimalität, Feature Extraction und Lernen 
Kurzfassung:
During evolution nature has developed a rich variety of senses that perceive and process physical signals coming from diverse environments. Here we derive a general mathematical framework predicting performance and neuronal characteristics of arbitrary sensory systems. We substantiate this work by treating three modalities as concrete examples. First, we show how optimality relates to echo suppression in nature and technology. Second, we explore the capabilities and limitations of the lateral-li...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Natur hat eine reiche Vielfalt an Sinnessystemen hervorgebracht, die Signale der Umgebung unter verschiedensten Bedingungen wahrnehmen, verarbeiten und interpretieren können. In der vorliegenden Arbeit wird ein mathematisches Konzept präsentiert, das die Leistungsfähigkeit und wichtige Charakteristika beliebiger sensorischer Systeme vorhersagbar macht. Dabei wird zum Einen gezeigt, wie Optimalität Echounterdrückung in Natur und Technik erklären kann. Zum Anderen wird die Fähigkeit des Seiten...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.09.2010 
Seiten:
131 
Letzte Änderung:
04.10.2010