User: Guest  Login
Original title:
MRSA-Prävalenz bei Patienten des Klinikums rechts der Isar während 3,5 Jahren - Anamnestische Charakteristika der Patienten bei stationärer Aufnahme und Genotypisierung der Patientenisolate 
Translated title:
MRSA prevalence in patients of the university hospital "Klinikum rechts der Isar" during 3.5 years - Anamnestic characteristics of the patients on hospital admission and genotyping of patient isolates 
Year:
2010 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Advisor:
Kappstein, Ines (Prof. Dr.) 
Referee:
Busch, Dirk (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
MED Medizin 
Abstract:
Diese retrospektive Untersuchung (01/2000-06/2003) befasst sich mit epidemiologischen und mikrobiologischen Daten von Patienten, die bei Aufnahme einen MRSA-Nachweis hatten. Es wurden Akten nach Risikofaktoren für eine MRSA-Akquisition ausgewertet und MRSA-Isolate molekularbiologisch mittels PFGE untersucht. Die DNA wurden untereinander und mit acht häufigen Epidemiestämmen verglichen. Zur Vermeidung einer MRSA-Ausbreitung scheint die Isolierung keine Vorteile zu bringen, stattdessen ist eine...    »
 
Translated abstract:
This retrospective study (01/2000-06/2003) examines epidemiologic and microbiologic data from patients who had proof of MRSA growth on hospital admission. Patient files were evaluated for risk factors of MRSA acquisition and MRSA isolates of each patient were examined by PFGE. The DNA samples were compared to each other and to eight frequent epidemic strains. Patient isolation does not seem to be beneficial for the prevention of MRSA; instead, a good standard of hygiene, especially hand hyg...    »
 
Oral examination:
07.06.2010 
Pages:
51 
Last change:
21.06.2010