Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Rolle von Thrombozyten beim postnatalen Verschluss des Ductus arteriosus der Maus 
Übersetzter Titel:
The role of platelets in the postnatal occlusion of the murine ductus arteriosus 
Jahr:
2012 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Massberg, Steffen (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Deisenhofer, Isabel V. (Priv.-Doz. Dr.); Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Ductus arteriosus, Thrombozyten 
Übersetzte Stichworte:
Ductus arteriosus, platelets 
Kurzfassung:
Der Ductus arteriosus (DA) ist ein fetaler rechts-links Shunt, der das Blut an der Lunge vorbei in die Aorta leitet. Sein Verschluss nach der Geburt ist essentiell für die Kreislaufadaptation des Neugeborenen. In der vorliegenden Arbeit wurde untersucht, ob Thrombozyten an diesem physiologischen Gefäßverschluss beteiligt sind. Kurz nach Geburt konnten Substrate der Thrombusbildung und okkludierende Thromben nachgewiesen werden. Mäuse mit beeinträchtigter Thrombozytenfunktion hatten eine signifik...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The ductus arteriosus is a fetal right-to-left shunt bypassing the unventilated lungs. Its closure shortly after birth is essential for the circulatory adaptation of the newborn. In this thesis, we analysed the role of platelets for this physiologic vessel occlusion. Shortly after birth, substrates for thrombus formation and occluding thrombi could be identified. Mice with impaired platelet function had a significantly increased incidence for persistent ductus arteriosus. Further, we showed that...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.07.2012 
Dateigröße:
3063158 bytes 
Seiten:
123 
Letzte Änderung:
23.08.2012