Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Design and Characterization of Tectones based on Guanidinium-Oxoanion Interactions for the Assembly in Water 
Übersetzter Titel:
Entwicklung und Charakterisierung von molekularen Bausteinen auf der Basis von Guanidinium-Oxoanion Wechselwirkungen für den strukturierten Aufbau in Wasser 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Schmidtchen, Franz-Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Härter, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
bicyclic guanidinium receptors, phosphinic acid anion, ITC, molecular recognition in water, MD simulations, GROMOS'96 
Übersetzte Stichworte:
Bicyclische-guanidinium Wirten, Phosphinat Anion, ITC, Wirt-Gast Komplexierung in Wasser, MD Simulationen, GROMOS'96 
Kurzfassung:
Abiotic receptors for oxoanions based on bicyclic guanidinium anchor group and a tailor-made hydrophilic aromatic phosphinate guest were prepared for the assembly in polar solvents. The complexation was studied using isothermal titration calorimetry in water and dimethyl sulphoxide. The complex between allyl guanidinium bromide and sodium salt of aromatic phosphinate gave a very high association constant in water. Molecular dynamic simulations using GROMOS’96 software performed on an ensemble of...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Guanidinium-Oxoanion Bindungsmotiv diente als Vorlage für den Zusammenbau strukturierte Komplexe in polaren Lösemitteln. Zur Umsetzung dieses Konzepts wurden bicyclische Guanidinium Verbindungen bzw. hydrophile aromatische Phosphinate maßgeschneidert. Die Wirt-Gast Komplexierung in Wasser und DMSO wurde mithilfe von isothermaler Titrationskalorimetrie (ITC) studiert. Die Interaktion des Tetraallylguanidinium Kations 28 mit einem konkaven Phosphinat Anion 37 ergab einen außergewöhnlich stabil...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.07.2010 
Seiten:
136 
Letzte Änderung:
21.08.2010