Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Abhängigkeit der Sensitivität der [11C]Cholin-PET/CT bezüglich der Primärdetektion des Prostatakarzinoms in der Prostata von der Tumorkonfiguration 
Übersetzter Titel:
The sensitivity of [11C]choline PET/CT to localize prostate cancer depends on the tumour configuration 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Krause, Bernd Joachim (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wester, Hans-Jürgen P. (Prof. Dr.); Krause, Bernd Joachim (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In dieser Studie wurde die Sensitivität der [11C]Cholin-PET/CT für die Detektion und Lokalisation des primären Prostatakarzinoms, deren Abhängigkeit von Tumorkonfiguration, Gleason-Score, PSA-Wert und T-Stadium und ihre Spezifität untersucht. Eine sichere Differenzierung zwischen Prostatakarzinom und benigner Prostatahyperplasie ist nicht möglich. Die Daten unterstützen nicht den routinemäßigen Gebrauch der [11C]Cholin-PET/CT in der Primärdiagnostik des Prostatakarzinoms. 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study we evaluated the sensitivity of [11C]choline PET/CT for the detection and localization of primary prostate cancer with respect to tumour configuration, Gleason-Score, PSA level and T stage as well as the specifity of [11C]choline PET/CT. Prostate cancer can not be distinguished accurately from benign prostatic hyperplasia. Therefore our data do not support the routine use of [11C]choline PET/CT as first-line screening procedure for prostate cancer. 
Mündliche Prüfung:
20.12.2010 
Dateigröße:
1307619 bytes 
Seiten:
95 
Letzte Änderung:
26.01.2011