Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Methodische Entwicklung eines standardisierten Verfahrens zur quantitativen Proteomanalyse aus Formalin fixierten Geweben und dessen Einsatz in Protein Microarrays 
Übersetzter Titel:
Development of a standardized method for quantitative proteom analytic from formalin fixed tissues and use thereof on protein microarrays 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Becker, Karl-Friedrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Becker, Karl-Friedrich (Prof. Dr.); Groll, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Proteinextraktion, FFPE, Formalin Fixierung, Klinisches Archivgewebe, Biopsie, Reverse Phase Protein Microarray, Proteomik 
Übersetzte Stichworte:
Keywords: protein extraction, FFPE, formalin fixation, clinical archive tissues, biopsy, reverse phase protein array, proteomic 
Kurzfassung:
Klinisches Archivmaterial stellt eine umfangreiche und wertvolle Quelle an Gewebeproben für Forschung und Diagnose dar. Aufgrund früherer Studien wurde angenommen, dass aus Formalin fixierten und Paraffin eingebetteten Proben keine intakten Proteine isoliert werden können. In der vorliegenden Arbeit konnte eine Methode etabliert werden, mit der nicht degradierte Proteine effizient extrahiert werden können. Die Proteindetektion erfolgte durch etablierte molekularbiologische Verfahren wie Western-...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Clinical archive material represents a substantial and valuable source of tissue samples for research and diagnostic approaches. Based on earlier studies the extraction of intact proteins was considered not possible. In the present theses a method was established for efficient extraction of full length proteins from formalin fixed and paraffin embedded tissues. The protein detection was done by established molecular biologic techniques like western blotting and dot blots. Fixed and non fixed sam...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.08.2010 
Seiten:
109 
Letzte Änderung:
22.10.2010