Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die prognostische Bedeutung des Lymphknotenquotienten beim kolorektalen Karzinom 
Übersetzter Titel:
The prognostic impact of lymph node ratio in patients with colorectal cancer 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Rosenberg, Robert (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Bartels, Holger (Prof. Dr.); Rosenberg, Robert (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Der Lymphknotenstatus und die Gesamtzahl resezierter Lymphknoten sind wichtige Prognosefaktoren beim kolorektalen Karzinom. Trotz der Empfehlung unserer Fachgesellschaften, dass mindestens 12 Lymphknoten reseziert werden sollten, unterscheiden sich die Daten zur Gesamtzahl resezierter Lymphknoten erheblich. Ziel der Studie war es, die prognostische Bedeutung des Lymphknotenquotienten (Verhältnis der Anzahl tumorinfiltrierter zur Anzahl resezierter Lymphknoten) zu untersuchen. Untersucht wurden k...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The lymph node status and the total number of resected lymph nodes are important prognostic factors in patients with colorectal cancer. In spite of the recommendation of our expert societies that at least a total number of 12 lymph nodes should be resected, studies still report large differences in lymph node numbers. The aim of the study was to examine the prognostic impact of lymph node ratio (relation of tumor-infiltrated to resected lymph nodes). The analysis contents the clinical and histop...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.07.2010 
Seiten:
83 
Letzte Änderung:
01.10.2010