Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bedeutung komplexer fraktionierter atrialer Elektrogramme bei der Katheterablation von Vorhofflimmern 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Vorhofflimmern ist die häufigste und klinisch wichtigste Herzrhythmusstörung. Da Patienten mit Vorhofflimmern eine erhöhte Morbidität und Mortalität haben, rücken interventionelle, kurative Katheterverfahren zur Bekämpfung dieser Rhythmusstörung mehr und mehr in den Vordergrund. Die potential-orientierte Substrat-Modifikation mit der gezielten Ablation komplex fraktionierter atrialer Elektrogramme (CFAE) ist ein neuer Ansatz in der interventionellen Behandlung von Vorhofflimmern. Sie lässt sich...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.10.2009 
Letzte Änderung:
24.03.2010