Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Analysis of Protein Kinases by Chemical Proteomics 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Die reversible Phosphorylierung von Proteinen ist ein zentraler Mechanismus bei der Signalübertragung in eukaryotischen Zellen. Proteinphosphorylierung wird von den Vertretern einer großen Enzymfamilie, den sog. Proteinkinasen, katalysiert. Fehlgesteuerte Proteinkinaseaktivität ist oftmals ursächlich an der Entstehung von Krebserkrankungen beteiligt. Neue Therapieansätze zielen darauf ab, krebsrelevante Proteinkinasen mit niedermolekularen Wirkstoffen zu hemmen und somit dem Tumorwachstum spezif...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.12.2009 
Letzte Änderung:
12.03.2010