Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Klinische Bedeutung der Nulllinienkorrektur in der Phasenkontrast-Geschwindigkeitsmessung zur Flussbestimmung mittels kardiovaskulärer Magnetresonanztomographie bei angeborenen Herzfehlern 
Übersetzter Titel:
Baseline correction of phase-contrast velocity measurement for flow quantification by cardiovascular magnetic resonance. Evaluation of the clinical impact in patients with congenital heart disease. 
Jahr:
2010 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.) 
Gutachter:
Hess, John (Prof. Dr., Ph.D.); Vogt, Manfred O. (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
MRT, CMR, Flussmessung, Nulllinienkorrektur, Gelphantom 
Übersetzte Stichworte:
MRT, CMR, baseline correction, gel phantom 
Kurzfassung:
Die kardiovaskuläre Magnetresonanztomographie hat einen zunehmend bedeutenden Stellenwert für die funktionelle Diagnostik bei angeborenen Herzfehlern. Flussmessungen in Gefäßen stellen einen wichtigen Teilbereich dar. Die Phasenkontrast-Geschwindigkeitsmessungen können aber durch Wirbelstrom-induzierte Magnetfelder verfälscht werden. Referenzmessungen in einem Gelphantom im Anschluss an die Untersuchung können durchgeführt werde und zur Nulllinienkorrektur verwendet werden. Es konnte an einem Ko...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Functional assessment by cardiovascular magnetic resonance gained importance over the last years in pediatric cardiology. The measurement of blood flow through vessels is an important area of the method. The phase-contrast velocity measurements may be influenced by eddy-current-induced fields. Measurement of background velocities as reference for zero can be performed using a stationary gel phantom following the initial measurement in the patient. The stationary gel phantom provides a baseline r...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.11.2010 
Dateigröße:
6021938 bytes 
Seiten:
43 
Letzte Änderung:
30.11.2010